Datenschutzerklärung für diese Webseite

Stand: 21.12.2020

Im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Webseite. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

1 Allgemeines

1.1 Verantwortliche und Datenschutzbeauftragter

Verantwortliche gemäß Art. 4 Abs. 7 DSGVO:
Trusted Care AG
Bellerivestrasse 29
8008 Zürich
Schweiz
E-Mail: info@trusted.care

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:
E-Mail: datenschutz@trusted.care

Vertreter nach § 27 DSGVO:
Philipp Undritz
Virchowstrasse 16
80805 München
Deutschland
E-Mail: trustedcare@dsgvo-vertreter.ch

1.2 Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, IP-Adresse.

1.3 Informatorische Nutzung beim Besuch der Webseite

Sofern Sie unsere Webseite rein informatorisch nutzen, verarbeiten wir bei jeder Anfrage Daten, die Ihr Browser automatisch an unseren Webserver übermittelt. Dabei handelt es sich um Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit der Anfrage, die Zeitzone, die konkret aufgerufene Seite oder Datei, den http-Statuscode und die übertragene Datenmenge; zusätzlich die Webseite, von der Ihre Anfrage kam, den verwendeten Browser, das Betriebssystem Ihres Endgerätes und die eingestellte Sprache. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu dem Zweck, Ihnen die Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau) und die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft zu gewährleisten sowie die technische Administration der Netzinfrastruktur und die Optimierung unseres Internetangebotes zu ermöglichen. Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse, Ihnen einen optimalen Besuch unserer Webseite zu ermöglichen, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Darüber hinaus werden diese Daten lediglich für interne statistische Zwecke sowie zur Verbesserung des Angebots ausgewertet und anschließend gelöscht. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist hier unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

1.4 Server-Log-Dateien

Der Hoster der Seiten erhebt speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log- Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browser-Typ/-Version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben als Webseitenbetreiber ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung unserer Webseite – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

1.5 Kontaktaufnahme mit uns

Neben der lediglich informatorischen Nutzung der Webseite können Sie mit uns Kontakt aufnehmen. Dabei erheben, speichern und verarbeiten wir folgende Daten:

  • personenbezogene Daten, die sie uns im Rahmen Ihrer Nachricht mitteilen (z.B. Name, Telefonnummer, Anschrift, Inhalt Ihres Anliegens), sowie
  • bei einer Kontaktaufnahme per E-Mail Ihre E-Mail-Adresse

Diese Daten werden ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen sowie für die Bearbeitung Ihres Anliegens erhoben und verarbeitet. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Sofern die Datenverarbeitung für diesen Zweck nicht mehr erforderlich ist, werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

1.5 Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre Einwilligung dazu erteilt haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO, Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO),
  • wir zur Weitergabe auf Grund gesetzlicher Erlaubnisnormen befugt oder verpflichtet sind (z.B. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b – f DSGVO, Art. 9 Abs. 2 lit. b – j DSGVO).

2 Externe Dienstleister

Diese Webseite wird bei dem externen Dienstleister Scalingo SAS, 15 avenue du Rhin, 67100 Strasbourg, Frankreich gehostet. Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Webseite erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Webseitenzugriffe und sonstige Daten, die über eine Webseite generiert werden, handeln.

Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen. Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit unserem Hoster geschlossen.

3 Cookies

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten und die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu optimieren. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Webseite innerhalb einer Session bereits besucht haben. Diese Cookies werden nach Verlassen unserer Webseite automatisch gelöscht. Darüber hinaus setzen wir auch temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie ggf. getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten durch diese Cookies für die genannten Zwecke dient der Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neues Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Webseite nutzen können.

Darüber hinaus setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Zudem setzen wir Cookies für Werbe- und Marketingzwecke ein (siehe Abschnitt 4). Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

[borlabs-cookie type=”btn-cookie-preference” title=”Cookie Einstellungen”/]

4 Analyse Tools und Werbung

4.1 Google Analytics

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. https://www.google.de/intl/de/about/ (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe Ziffer 3) verwendet. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite wie

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage,
  • IP-Adresse

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Webseite auszuwerten und um Reports über die Webseitennutzung zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Google gibt an, dass in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt werden.

Wir haben auf dieser Webseite die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Google Analytics, insbesondere die Übermittlung Ihrer Daten in die USA erfolgt nur, sofern Sie uns über das Cookie-Banner hierzu Ihre ausdrückliche Einwilligung gemäß Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a- DSGVO erteilt haben. Wir weisen Sie darauf hin, dass nach der Rechtsprechung des EuGHs in den USA derzeit kein dem EU-Standard vergleichbares Datenschutzniveau existiert. So besteht das Risiko, dass Ihre Daten nach der Übermittlung in die USA entgegen den DSGVO-Vorgaben durch Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden, ohne dass Ihnen eine Rechtsschutzmöglichkeit zusteht.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

4.2 Google Ads

Wir verwenden Google Ads. Google Ads ist ein Online-Werbeprogramm der Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Google Ads ermöglicht es uns Werbeanzeigen in der Google-Suchmaschine oder auf Drittwebseiten auszuspielen, wenn der Nutzer bestimmte Suchbegriffe bei Google eingibt (Keyword-Targeting). Ferner können zielgerichtete Werbeanzeigen anhand der bei Google vorhandenen Nutzerdaten (z.B. Standortdaten und Interessen) ausgespielt werden (Zielgruppen-Targeting). Wir als Webseitenbetreiber können diese Daten zudem quantitativ auswerten, indem wir beispielsweise analysieren, welche Suchbegriffe zur Ausspielung unserer Werbeanzeigen geführt haben und wie viele Anzeigen zu entsprechenden Klicks geführt haben.

Dazu nutzen wir Ad-Server-Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten lediglich die Möglichkeit Werbeeinblendung auf Drittwebseiten einzuspielen und bekommen von Google statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren.

Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten sowie zum Datenschutz können Sie den nachfolgenden Webseiten von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de und https://services.google.com/sitestats/de.html entnehmen.

Die Nutzung von Google Ads erfolgt auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Wir weisen Sie darauf hin, dass nach der Rechtsprechung des EuGH in den USA derzeit kein dem EU-Standard vergleichbares Datenschutzniveau existiert. So besteht das Risiko, dass Ihre Daten nach der Übermittlung in die USA entgegen den DSGVO-Vorgaben durch Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden, ohne dass Ihnen eine Rechtsschutzmöglichkeit zusteht.

4.3 Google Remarketing

Diese Webseite nutzt die Funktionen von Google Analytics Remarketing. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Google Remarketing analysiert Ihr Nutzerverhalten auf unserer Webseite, um Sie in bestimmte Werbe-Zielgruppen einzuordnen und Ihnen anschließend beim Besuch von anderen Onlineangeboten passende Webebotschaften auszuspielen („Remarketing“). Des Weiteren können die mit Google Remarketing erstellten Werbe-Zielgruppen mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google verknüpft werden. Auf diese Weise können interessenbezogene, personalisierte Werbebotschaften, die in Abhängigkeit Ihres früheren Nutzungs- und Surfverhaltens auf einem Endgerät (z. B. Handy) an Sie angepasst wurden auch auf einem anderen Ihrer Endgeräte (z. B. Tablet oder PC) angezeigt werden. Zu diesem Zweck setzt Google beim Besuch unserer Webseite ein Remarketing-Cookie, welches eine Zuordnung zu Ihrem Browser erlaubt und ein pseudonymes Nutzerprofil erstellt. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 bis maximal 540 Tagen ihre Gültigkeit.

Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de. Wenn Sie über einen Google-Account verfügen, können Sie der personalisierten Werbung unter folgendem Link widersprechen: https://www.google.com/settings/ads/onweb/.

Die Nutzung von Google Remarketing erfolgt auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Wir weisen Sie darauf hin, dass nach der Rechtsprechung des EuGHs in den USA derzeit kein dem EU-Standard vergleichbares Datenschutzniveau existiert. So besteht das Risiko, dass Ihre Daten nach der Übermittlung in die USA entgegen den DSGVO-Vorgaben durch Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden, ohne dass Ihnen eine Rechtsschutzmöglichkeit zusteht.

4.4 Google Tag Manager

Wir verwenden auf unserer Seite die Funktion Google Tag Manager der Google Inc., Ireland Limited („Google“). Der Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der Vermarkter Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden können. Das Tool Tag Manager selbst (das die Tags implementiert) ist eine cookielose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen personenbezogene Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden (http://www.google.de/tagmanager/use-policy.html).

Wir verwenden auf der Webseite die Remarketing- oder „Ähnliche Zielgruppen“- Funktion der Google Ireland Limited („Google“). Mittels dieser Funktion können wir die Besucher der Webseite zielgerichtet mit Werbung ansprechen, indem für Besucher unserer Webseite personalisierte, interessenbezogene Werbeanzeigen geschaltet werden, wenn sie andere Webseiten im Google Display-Netzwerk besuchen. Zur Durchführung der Analyse der Webseiten-Nutzung, welche die Grundlage für die Erstellung der interessenbezogenen Werbeanzeigen bildet, setzt Google sog. Cookies ein. Hierzu speichert Google eine kleine Datei mit einer Zahlenfolge in den Browsern der Besucher der Webseite. Über diese Zahl werden die Besuche der Webseite sowie anonymisierte Daten über die Nutzung der Webseite erfasst.

Es erfolgt keine Speicherung von personenbezogenen Daten der Besucher der Webseite. Besuchen Sie nachfolgend eine andere Webseite im Google Display-Netzwerk werden Ihnen Werbeeinblendungen angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen.

Sie können die Verwendung von Cookies durch Google dauerhaft deaktivieren, indem Sie dem nachfolgenden Link folgen und das dort bereitgestellte Plug-In herunterladen und installieren: https://www.google.com/settings/ads/plugin.

Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de.

4.5 Google Conversion-Tracking

Diese Webseite nutzt Google Conversion Tracking. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Mit Hilfe von Google-Conversion-Tracking können Google und wir erkennen, ob der Nutzer bestimmte Aktionen durchgeführt hat. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Webseite und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Diese Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken zu erstellen. Wir erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeigen geklickt haben und welche Aktionen sie durchgeführt haben. Wir erhalten keine Informationen, mit denen wir den Nutzer persönlich identifizieren können.

Die Nutzung von Google Conversion-Tracking erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Wir weisen Sie darauf hin, dass nach der Rechtsprechung des EuGHs in den USA derzeit kein dem EU-Standard vergleichbares Datenschutzniveau existiert. So besteht das Risiko, dass Ihre Daten nach der Übermittlung in die USA entgegen den DSGVO-Vorgaben durch Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden, ohne dass Ihnen eine Rechtsschutzmöglichkeit zusteht.

Mehr Informationen zu Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

4.6 Facebook Pixel

Diese Webseite nutzt zur Konversionsmessung das Besucheraktions-Pixel von Facebook. Anbieter dieses Dienstes ist die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland. Die erfassten Daten werden nach Aussage von Facebook jedoch auch in die USA und in andere Drittländer übertragen.

So kann das Verhalten der Seitenbesucher nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Webseite des Anbieters weitergeleitet wurden. Dadurch können die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet werden und zukünftige Werbemaßnahmen optimiert werden.

Die erhobenen Daten sind für uns als Betreiber dieser Webseite anonym, wir können keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen. Die Daten werden aber von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie verwenden kann. Dadurch kann Facebook das Schalten von Werbeanzeigen auf Seiten von Facebook sowie außerhalb von Facebook ermöglichen. Diese Verwendung der Daten kann von uns als Seitenbetreiber nicht beeinflusst werden.

Die Datenverarbeitung im Rahmen von Facebook-Pixel erfolgt auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Wir weisen Sie darauf hin, dass nach der Rechtsprechung des EuGHs in den USA derzeit kein dem EU-Standard vergleichbares Datenschutzniveau existiert. So besteht das Risiko, dass Ihre Daten nach der Übermittlung in die USA entgegen den DSGVO-Vorgaben durch Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden, ohne dass Ihnen eine Rechtsschutzmöglichkeit zusteht.

In den Datenschutzhinweisen von Facebook finden Sie weitere Hinweise zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://de-de.facebook.com/about/privacy/.

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

5 Ihre Rechte als Betroffene

5.1 Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns, wie etwa zu Verarbeitungszwecken, Kategorien personenbezogener Daten und Empfänger, Speicherdauer, Betroffenenrechte sowie zum Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung, zu verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung unvollständiger Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft uns gegenüber zu widerrufen. Der Widerruf hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen.

Sie können Ihre Rechte jederzeit gegenüber dem unter Ziff. 1 genannten Verantwortlichen, etwa durch eine E-Mail an info@trusted.care, geltend machen.

Darüber hinaus können Sie gemäß Art. 77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere an Ihrem Aufenthaltsort, Ihrem Arbeitsplatz, dem Firmensitz oder dem Ort des mutmaßlichen Verstoßes, Beschwerde einlegen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen datenschutzrechtliche Vorgaben verstößt.

5.2 Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen (Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben (Art. 21 Abs. 1 DSGVO). Zur Ausübung Ihres Widerspruchsrechts wenden Sie sich bitte an den unter Ziff. 1 genannten Verantwortlichen.

5.3 Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Dezember 2020. Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.